Noch ein Blog mehr – wozu? Bei all der der Reizüberflutung, die uns die Unterscheidung zwischen Rauschen und Information so schwer macht? Wo wir das Wichtige kaum noch von der Status-Meldung über die schlechte Verdauung trennen können?

Gaaaanz wichtige Betrachtungen, auf die die Welt ganz bestimmt nicht verzichten kann – oder viel zu früh freigelassene Gedanken, die besser in ihrem Käfig hätten bleiben sollen?

mal sehen ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: